Herren rehabilitieren sich nach verpatztem Auftakt

++ „Erste“ trennt sich von Sportfreunde Düren 2:2 - „Zweite“ gewinnt beim TuS 08 Jüngersdorf 4:2 – am nächsten Wochenende sind neben den Herren-Teams dann auch wieder unsere TuS-Damen im Einsatz++

Unsere 1. Mannschaft konnte sich am gestrigen Sonntag für die 0:1-Heimniederlage vom Vorsonntag gegen Jugendsport Wenau rehabilitieren und entführte beim Tabellenvierten Sportfreunde Düren ein insgesamt gesehen leistungsgerechtes 2:2-Unentschieden. Lange Zeit sahen die TuSler sogar wie der Sieger aus. Ardian Beqiri brachte die Blau-Weißen in der 1. Halbzeit mit 2:0 in Führung (15. FE/27.), vor der Pause kamen die Sportfreunde noch zum Anschlusstreffer (32.). Und in der 2. Halbzeit hielten die Talic-Schützlinge bis in die fünfminütige Nachspielzeit den knappen Vorsprung, doch dann fiel noch der Treffer zum 2:2-Endstand (91.). Am kommenden Sonntag, dem 11.03.2018, steht für unserer „Erste“ das vermeintlich leichteste Spiel der Saison auf dem Programm. Das punktlose Schlusslicht gastiert im Autoteile Reinartz Sportpark. Alles andere ein klarer Heimerfolg wäre eine Blamage. Doch Vorsicht: Auch bzw. gerade diese Partie muss mit der nötigen Einstellung und dem gleichen Engagement angegangen werden wie gestern im Grüngürtel gegen die Sportfreunde. Anstoß ist am Sonntag um 15.00 Uhr.

Die volle Rehabilitation gelang gestern unserer 2. Mannschaft. Nach der 1:2-Schlappe am Vorsonntag gegen den SV Niederzier behielten die Schützlinge von TuS-Trainer Nils Kuckertz gestern im Gemeinde-Derby beim TuS 08 Jüngersdorf mit 4:2 die Oberhand. Es war zwar keine Offenbarung,  doch je zwei Treffer von Marcel Steinau und Simon Seifert reichten zum verdienten Auswärtssieg. Auswärts geht`s für unsere „Zweite“ jetzt auch weiter: Am nächsten Sonntag, dem 11.03.2018, gastiert man bei der Reserve von Alem. Lendersdorf. Anstoß zu dieser Partie ist bereits um 12.45 Uhr im Lendersdorfer Rurstadion.

Und endlich dürfen jetzt auch unsere TuS-Damen loslegen: Am kommenden Sonntag, dem 11.03.2018, empfangen unsere „Ladies“ zum Heimspiel den Gast von Alem. Rommelsheim, Anstoß ist vor dem Spiel unserer „Ersten“ um 12.00 Uhr im Autoteile-Reinartz-Sportpark.

TuS 08 Jüngersdorf I – TuS 08 Langerwehe II (2:4): Foul an Simon Seifert, den anschließenden Strafstoß verwandelte Marcel Steinau sicher.
TuS 08 Jüngersdorf I – TuS 08 Langerwehe II (2:4): Foul an Simon Seifert, den anschließenden Strafstoß verwandelte Marcel Steinau sicher.
Sportfreunde Düren I - TuS 08 I (2:2): Spiel-Szene vom gestrigen Lokalderby zwischen den Sport-freunden und dem TuS 08 auf dem Kunstrasenplatz im Dürener Grüngürtel.
Sportfreunde Düren I - TuS 08 I (2:2): Spiel-Szene vom gestrigen Lokalderby zwischen den Sport-freunden und dem TuS 08 auf dem Kunstrasenplatz im Dürener Grüngürtel.

Drucken E-Mail

... lade FuPa Widget ...
TuS Langerwehe auf FuPa
Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.