Erste unterliegt GW Welldorf-Güsten mit 0:2

+++TuS-Damen gewinnen auch ihr 5. Saisonspiel, diesmal 3:0 gegen SG Schleiden-Gevenich, und bleiben Spitzenreiter  - „Erste“ unterliegt GW Welldorf-Güsten mit 0:2 - „Zweite“ verliert gegen 1. FC Düren III  - vorgezogene Spiele bereits am Donnerstag und Freitag, weil: Am Samstag, dem 13.10.2018, fiert der TuS 08 sein 110-jähriges Bestehen ab 12.00 Uhr rund um unser Franz-Schain-Sportheim im Autoteile Reinartz Sportpark+++

Dank drei später Treffer durch Nora Herzig, Souhaila Titz und Sorah Colling in der Schlussviertelstunde gewannen unsere TuS-Damen gegen die SG Schleiden-Gevenich mit 3:0 Toren, holten damit im 5. Spiel ihre Pluspunkte 13, 14 und 15 (also „blütenweiße Weste“) und verteidigten ihre Tabellenführung, das nennt man einen Lauf. Bereits am kommenden Freitag, den 12.10.2018, steht für unsere Ladies das nächste (vorgezogene) Spiel an, Gegner ist das neu-formierte Team der SG Koslar/Merken (Kreispokalfinalist der Vorwoche, 0:9 gegen TuS 08 Jüngersdorf). Anstoß ist auf em Kunstrasenplatz in Koslar am Freitagabend um 19.30 Uhr.

Jede Serie geht einmal zu Ende, so am Sonntagnachmittag bei unserer „Ersten“, die sich im Heimspiel gegen GW Welldorf.-Güsten mit 0:2 Toren (durch zwei verwandelte Foulelfmeter) geschlagen geben musste. Es war ein gebrauchter Nachmittag bzw. kein gutes Spiel der Talic-Schützlinge, was man ihnen aber nach dem tollen Saisonstart durchaus zugestehen darf. Und dennoch fahren die TuSler bereits am kommenden Freitagabend weiterhin als Spitzenreiter zum interessanten und brisanten Gemeine-Derby nach Heistern. Dort steht das Spitzenspiel gegen den Tabellendritten Jugendsport Wenau an. Es darf ein Spiel auf Augenhöhe erwartet werden, in dem die Tagesform entscheidend sein dürfte, Anstoß 20.00 Uhr in der HTG-Arena.

Heim-Niederlage auch für unsere „Zweite“. Eindeutig und verdient musste sich die Truppe um Tus-Trainer Manni Stärk der spielstarken Dritt-Vertretung des 1. FC Düren mit 0:5 Toren geschlagen geben. Zuerst fünf Siege zum Auftakt, jetzt zwei Niederlagen, es ist an der Zeit, den „Schalter wieder umzulegen“: Bereits am Donnerstagabend, dem 11.10.2018, besteht dazu Gelegenheit, wenn das Gastspiel bei Aufsteiger Vikt. Koslar II ansteht, Anstoß auf dem Koslarer Kunstrasenplatz ist um 19.45 Uhr.

TuS 08 I – GW Welldorf-Güsten (0:2): Yannick Stein (Mitte) mit voller Konzentration auf den Ball gerichtet, doch am Ende brachten nur die Gäste aus Welldorf-Güsten den Ball zweimal vom Elfmeterpunkt im TuS-Tor unter.

Fotos: Walter Schäfer

TERMINVORSCHAU:

Sa., 13.10.2018, ab 12.00 Uhr rund um unser Franz-Schain-Sportheim im Autoteile Reinartz Sportpark: Der TuS 08 feiert sein 110-jähriges Bestehen und lädt alle sehr herzlich ein.

Drucken E-Mail

... lade FuPa Widget ...
TuS Langerwehe auf FuPa
Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit unserem Datenschutzhinweis einverstanden.