„Erste“ eröffnet mit einem 2:2-Unentschieden gegen den SV Kurdistan unseren neuen Kunstrasenplatz

Es ist vollbracht: Nach den ersten Trainingseinheiten in der zurückliegenden Woche fand heute Nachmittag das erste Spiel auf unserem neuen Kunstrasenplatz an der „Alten Kirche“ statt. Dabei trat unsere 1. Mannschaft gegen den B-Ligisten SV Kurdistan an und trennte sich am Ende mit einem 2:2-Remis. Neuzugang Saman Jalili (Rhen. Eschweiler) war es dabei schon in der 1. Spielminute vorbehalten, den ersten Treffer zum 1:0 auf dem „satten Grün“ zu erzielen. Falco Schmidt sorgte später für die 2:0-Führung, doch in der 2. Halbzeit ging der Spielfluss allerdings durch eine ganze Reihe von Spielerwechsel, wobei fast alle Neuzugänge zum Einsatz kamen, stark verloren. Und so kamen die spielfreudigen Gäste vom SV Kurdistan nicht unverdient zu ihren beiden Treffern zum Endstand von 2:2.

Besser machte es dagegen unsere 2. Mannschaft in ihrem Testspiel jetzt zu Beginn der sechswöchigen Vorbereitungsphase. Die Schützlinge von TuS-Coach Nils Kuckertz gewannen beim B-Ligisten Germ. Binsfeld mit 3:0 Toren. Lukas Schepers vor der Pause sowie Neuzugang Jinas Nitschke (JS Wenau) und Trainer Nils Kuckertz selbst erzielten die Treffer zum verdienten und standesgemäßen 3:0-Sieg. In Anbetracht der Tatsache, dass noch eine ganze Reihe von Spieler am heutigen Sonntagnachmittag nicht zur Verfügung stand, darf man den „1. Aufschlag“ durchaus als gelungen bezeichnen.

Neben den nächsten Trainingseinheiten wartet auf unsere „Erste“ dann am jetzigen Mittwoch, dem 26.07.2017, schon eine ernste Standortbestimmung. Denn die TuSler reisen als Titelverteidiger zum diesjährigen Blausteinsee-Cup nach Lohn und treffen dort ab 18.30 Uhr auf den Bezirksligisten Alem. Mariadorf  (Absteiger aus der Landesliga) und ein weiteres Team, das derzeit noch in der Vorrunde ermittelt werden muss. Es wird also kein einfaches Unterfangen für die Schützlinge des aktuell noch amtierenden Trainer-Duos Stefan Dorando und Ingo Hanf, die Endrunde – sprich das Halbfinale - am nächsten Wochenende in Lohn zu erreichen.

Und was am kommenden Mittwochabend noch ermittelt wird? Der erste Gegner unserer 1. Mannschaft im diesjährigen Kreispokal-Wettbewerb. Denn der Sieger aus dem Vorrunden-Spiel SG Nordeifel / TuS 08 Jüngersdorf empfängt eine Woche später (02.08.2017) unsere „Erste“ zum Heimspiel in der 1. Runde.

TuS 08 I – SV Kurdistan I (2:2): Der Ball rollte endlich auf unserem neuen Kunstrasenplatz. Und nicht nur die Spieler freuen sich über erstklassige Bedingungen auf dem „satten Grün“.

Drucken E-Mail

Unsere Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis .